Veranstaltungsberichte

Die Bundestagswahl hat am 24. September stattgefunden. Eine neue Regierung ist aber immer noch nicht im Amt.

Die Mitglieder nutzen die Möglichkeit zum Austausch über die Branchengrenzen hinweg.

Rund 80 Gäste aus Politik, Verbänden und Medien folgten der Einladung des BDWi am 16. Mai zu einem zwanglosen Umtrunk.

Es ging um die Umsetzung der Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD in deutsches Recht.

Gespräch über: Versicherungsvermittlung, Carsharing, Film, Glücksspiel, Netzausbau und Cybersicherheit.

„Jemand der gearbeitet hat, soll im Alter nicht auf das Amt angewiesen sein“, machte Kapschack deutlich.

Letzte Veranstaltung des BDWi im Jahr 2017.

ktuelle mittelstandspolitische Themen standen bei einem Gespräch von Vertretern des BDWi mit Sabine Poschmann MdB auf der Tagesordnung.

Wie werden wir uns in Zukunft weiterbilden?

Mitglieder des BDWi trafen am 21. September mit der parlamentarischen Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Anette Kramme (SPD), zu einem Gespräch im Ministerium zusammen. Diskutiert wurde über aktuelle Gesetzgebung: zur Zeitarbeit, der Zukunft der Altersvorsorge, der Regulierung des gewerblichen Spiels und der Sonntagsarbeit in Videotheken. BDWi-Präsident Michael H.…

Aktuelles

Hier lesen Sie die Kurzfassung des BDWi-Europaprogramms.