Veranstaltungsberichte

Das Thema Fachkräftemangel stand im Zentrum eines Gespräches von Vertretern der BDWi-Mitgliedsverbände mit der Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Vertreter des BDWi kamen mit dem für Haushalt, Finanzen und Kommunalpolitik zuständigen stellvertretenen Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Michael Meister, zusammen.

Der BDWi diskutiert mit Dr. Martin Lindner, wirtschaftspolitischer Sprecher und stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, aktuelle politische Fragestellungen.

Der BDWi hat gemeinsam mit seinen Mitgliedsverbänden BVK, VDVM und VOTUM, ein Arbeitsfrühstück zur Vermittlung von Versicherungen und Finanzdienstleistungen veranstaltet.

Neben u.a. den Auswirkungen von Basel lll auf die Unternehmensfinanzierung wurde Aktuelles aus BDWi-Branchen mit der Arbeitsgruppe Finanzen der SPD-Bundestagsfraktion besprochen.

Die Bürokratiebelastung bei der Vermittlung von Versicherungen und Finanzdienstleistungen war das Thema eines Fachgespräches von Vertretern betroffener BDWi-Mitgliedsverbände mit dem parlamentarischen Staatssekretär beim Bundeswirtschaftsminister, Hans-Joachim Otto.

80 Vertreter aus Wirtschaft, Bundestag und Verwaltung diskutierten im Rahmen einer Veranstaltung über das Nebeneinander von legalen und illegalen Geschäftsmodellen im Internet.

Zu einem aktuellen Meinungs- und Informationsaustausch hatte der Premierminister von Luxemburg und Chef der Eurogruppe, Jean-Claude Juncker, das Präsidium des BDWi am 15. November nach Luxemburg eingeladen.

Anlässlich des siebzigsten Geburtstages von Präsident Werner Küsters richtete das Präsidium des Bundesverbandes der Dienstleistungswirtschaft einen mittäglichen Empfang aus.

Zum wiederholten Male kam der BDWi mit dem bayerischen Wirtschaftsminister Martin Zeil zu einem Gespräch zusammen. Themen waren u. a. die Zeitarbeit, der Ladenschluss in Bayern in Hinblick auf Tantstellen und die Sicherheitswirtschaft.

Aktuelles

Hier lesen Sie die Kurzfassung des BDWi-Europaprogramms.