Zur Sache

Sehr geehrte Leser,

mit der Abschaffung des 500-Euro-Scheins hat das Thema Bargeld in der politischen Debatte noch mal einen kräftigen Schub bekommen.

Sehr geehrte Leser,

mit der Diskussion, ob es sinnvoll ist, mit dem Thema Altersvorsorge Wahlkampf zu führen, hat der Wahlkampf bereits begonnen.

Sehr geehrte Leser,

mit dem Pflegeberufsgesetz verfolgt die Bundesregierung das Ziel, die drei Ausbildungsberufe Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege in einem generalistischen Ausbildungsberuf zusammenzufassen.

Kommt die Kaufprämie für Elektroautos oder findet die Bundesregierung eine bessere Lösung?

Es droht eine erneute Regulierung der Zeitarbeit. Das hätte negative Folgen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Eine strengere Regulierung der Sicherheitswirtschaft steht auf der politischen Agenda. Sollte dieses in der Gewerbeordnung erfolgen oder ist ein eigenes Gesetz sinnvoller?

Die Bundesregierung muss die Versicherungs-Vermittlerrichtlinie (IDD) in deutsches Recht umsetzen. Es geht unter anderem um Verbraucherschutz und Transparenz.

Die besten Chancen den Klimaschutz spürbar zu verbessern, haben die Kommunen durch grüne Stadtlandschaften.

Sehr geehrte Leser,

die Flüchtlingskrise hat sich in den letzten Monaten deutlich verschärft. Schätzungen gehen von bis zu 15.000 Flüchtlingen täglich aus, die in Deutschland ankommen.

Je mehr Wahlfreiheit und Vielfalt es gibt, desto aufwendiger sind Entscheidungsprozesse für Verbraucher.

Aktuelles

Hier finden Sie die Frage des BDWi und die Antworten von CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP.