Aktuelles über den BDWi
BDWi RSS News
Besuchen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Twitter

BDWi lehnt Kaufprämie für Elektroautos ab

03.02.2016

Der BDWi lehnt eine Kaufprämie in Höhe von 5.000 Euro für Elektroautos ab. Die Kaufprämie wird in der Bundesregierung diskutiert und auch von Bündnis 90/Die Grünen gefordert.


Der Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi) lehnt eine Kaufprämie in Höhe von 5.000 Euro für Elektroautos ab. Die Kaufprämie wird in der Bundesregierung diskutiert und auch von Bündnis 90/Die Grünen gefordert.    

   

„Neue Subventionen dürfen nicht leichtfertig auf den Weg gebracht werden, wenn es wirtschaftliche Lösungen gibt. Das gilt auch für die Einführung einer Kaufprämie für Elektroautos in Höhe von 5.000 Euro. Viel sinnvoller wäre es, weitere Investitionen in die Alltagstauglichkeit und Reichweite zu fördern, und verstärkt die notwendige Infrastruktur zu entwickeln. Wir haben mit den Tankstellen ein gutes Netz an Versorgungspunkten für Autofahrer in Deutschland. Hier gilt es, Ladestrukturen aufzubauen. Kreative Lösungen sind gefragt“, fordert BDWi-Präsident Michael H. Heinz.

„Wenn der Bund schon an der Idee einer Kaufprämie festhält, sollte er vorrangig auf den gewerblichen Verkehr setzen. Hier ist wegen intensiverer Nutzung eine bessere Hebelwirkung möglich. Das gilt für die Nachfrage, die Umweltwirkung und auch für erste Fahrerfahrungen der Autofahrer, zum Beispiel bei Kunden von Autovermietern“, erklärt Heinz.


Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  Home  |